Brandschutzerziehung

jKaum etwas fasziniert Kinder mehr, als der Umgang mit Feuer. Egal ob Junge oder Mädchen, für die meisten gibt es nichts Aufregenderes, als eine funkensprühende Wunderkerze, ein aufflammendes Streichholz oder ein hell loderndes Lagerfeuer. Doch was als kreatives Spiel beginnt, kann kleinen Forschern schnell brandgefährlich werden. 

 

Bedauerlicherweise kommen in Deutschland jährlich ca. 120 Kinder durch Rauch und Flammen ums Leben, hinzu kommt noch eine erhebliche Zahl an Brandverletzten mit teils lebensgefährlichen Folgeschäden. 

 

Eine frühzeitige und kindgerechte Brandschutzerziehung kann lebensrettend sein. 

 

Dass an dieser Stelle die Experten der Feuerwehren ins Spiel kommen, liegt in der Natur der Sache. Schließlich kann niemand den veranwortungsvollen Umgang mit Feuer besser vermitteln als sie. In ihrer Freizeit wurden erfahrene Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Altona zu Fachkräften in der Brandschutzerziehung ausgebildet. 

 

Ziel der Brandschutzerziehung ist es, Kindern frühzeitig die Gefahren des Feuers und des Rauches aufzuzeigen und ihnen richtiges Verhalten im Gefahrenfall beizubringen.

 

Unsere Schulklassenbetreuer begleiten ehrenamtlich und endgeldlos Kindergärten, Vorschul-, Grundschulklassen wie auch höhere Schulklassen in Projektwochen und im Sachkundeunterricht zum Thema Feuer und Feuerwehr. Hierbei werden insbesondere folgende Inhalte vermittelt: 

 

  • Wie man sich verhält wenn Menschen, Tiere oder Sachwerte in Gefahr sind
  • Die Notrufnummer 112
  • Wie man im Notfall Hilfe holt
  • Die Wirkung von Feuer und Brandrauch
  • Das Verhalten im Brandfall
  • Den verantwortungsvollen Umgang mit Feuer
  • Die Aufgaben der Feuerwehr, ihrer Technik und Ausrüstung
 
In Eigenregie haben wir ein sogenanntes Rauch-/Brandhaus gebaut. Mit diesem Rauch-/Brandhaus kann eine Verrauchung simuliert werden und somit eindrucksvoll aufgezeigt werden wie schnell sich Rauch in einem Raum ausbreitet.
 
Gern begleiten wir auch Einrichtungen für gehandicapte Personen. 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Brandschutzerziehung Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Freiwillige Feuerwehr Altona e.V.