Einsatzstatistik

Die Verbreitung von Details zu Einsätzen ist aus Gründen des Datenschutzes nicht möglich. Dennoch möchten wir euch einen kurzen Einblick in unsere ehrenamtliche Arbeit 2017 geben.

 

Im Jahr 2017 sind wir mit der Einsatzabteilung 153 mal alarmiert worden. Der Oktober hat uns am meisten beschäftigt.

Die meisten Einsätze fuhren wir in unserem Bevölkerungsreichsteen Stadtteil Altona-Altstadt. Auch außerhalb waren wir viel unterwegs, was durch zunehmende Ausnahme-Einsätze bei Unwetter zustande kommt. 

Über 60% unser Einsätze sind Feuermeldungen. Dazu kommen 31% Hilfeleistungen.

Die Feueralamierungen unterscheiden sich nochmal in

- Feuer Klein Meldungen, die wir alleine abarbeiten (brennende Müllcontainer, Autos, etc.)

- Feuer Meldungen, wo wir als Ergänzungskomponente die Löschgruppe der Berufsfeuerwehr zum 16 Mann Vollzug auffüllen.

- Feuer Meldungen ausgelöst durch eine Automatische Brandmeldeanlage (Diese werden mit dem selben Kräfteansatz wie Feuer Meldungen alarmiert, jedoch statistisch extra betrachtet.

- Feuermeldungen mit Menschenleben in Gefahr 

- Feuermeldungen mit höherer Alarmstufe, wo dann mehrere Löschzüge und Sonderkomponenten im Einsatz sind

   (2. Alarm = 2 Züge, 3 Alarm= 3 Züge usw.)

Auch bei den Alarmierungen zu den Technischen Hilfeleistungen lohnt sich eine genauere Betrachtungsweise. Deutlich wird hier die Menge "DRZF", die uns vorrangig im Oktober beschäftigt haben. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Freiwillige Feuerwehr Altona e.V.